Online-Seminar: So funktionieren KI-Viren

Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind in aller Munde. Die Tatsache, dass Maschinen komplexe Entscheidungs- und Steuerungsprozesse selbst erlernen können, hat in den letzten Jahren zu bahnbrechenden Erfolgen geführt. Doch diese neuen Verfahren sind nicht ohne Risiken. Ein durch Maschinenlernen entwickeltes System kann nie garantieren, dass es die richtigen Entscheidungen trifft. Diese Schwachstelle kann dazu verwendet werden, um das System gezielt in die Irre zu leiten.

Agenda

– Kurzer Abriss: Wie funktionieren Machine Learning und neuronale Netze?

– Verfahrensbedingte Schwachstellen in neuronalen Netzen

– So funktionieren adversarial Attacks (dt.: feindliche Angriffe) auf KI-Systeme

– Konsequenzen in der Praxis

– Wie kann die Widerstandsfähigkeit gegen feindliche Angriffe überprüft und verbessert werden?

 

Termin: 15.01.2019, 11:00 – 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr: Kostenlos

 

 

Melden Sie sich jetzt an!