Online-Seminar: Axure besser Nutzen mit dem CRUD-Pattern

infofeld GmbH

Axure ist bereits seit vielen Jahren eines der führenden Werkzeuge zur Erstellung von Softwareprototypen. Aufgrund intutiver Bedienbarkeit und großem Funktionsumfang können Prototypen sehr schnell umgesetzt werden. Leider existiert jedoch kein Mechnismus zum dauerhaften speichern und abfragen von Benutzerdaten. Abhilfe schafft eine Axure-Bibliothek, in welcher das CRUD-Pattern umgesetzt ist.

CRUD steht für vier grundlegenden Aktionen, die in Axure folgendermaßen eingesetzt werden können:

  • Create: Einen vom Benutzer eingegebenen Datensatz abspeichern.
  • Read: Einen zuvor eingegebenen Datensatz laden und anzeigen.
  • Update: Einen Datensatz aktualisieren
  • Delete: Einen Datensatz löschen
Termin: 25.02.2019, 11:00 – 12:00 Uhr
Teilnahmegebühr: Kostenlos 

Agenda:

  • Einführung in das CRUD-Pattern
  • Vorstellung der grundlegenden Mechanismen
  • Verwendungsbeispiel 1: Anlegen, Anzeigen, Ändern und Löschen von Kundendatensätzen
  • Verwendungsbeispiel 2: Pflege von Ersatzteillisten (Repeater)
  • Die notwendige (zu installierende) Software erhalten sie vorab.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sie sind mit der Axure-Benutzeroberfläche vertraut und wissen, wie Axure-Bibliotheken (libraries) eingesetzt werden.
  • Neben der eigentlichen Axure-Bibliothek erhalten Sie Windows-Programm, welches zusätzlich zu Verwendung benötigt wird. Sie benötigen einen Rechner, auf dem Sie  Software installieren können.

 

Melden Sie sich jetzt an!

[contact-form-7 404 "Not Found"]